NetEnt Kasino

Wenn Sie gerne Slots spielen, haben Sie wahrscheinlich schon NetEnt-Casinospiele gespielt und verstehen, warum NetEnt-Spiele in Online-Kasinos so beliebt sind. Das Unternehmen für Spieldesign hat seinen Sitz in Schweden, obwohl die Aktien des Unternehmens an der US-Börse NASDAQ gehandelt werden. NetEnt entwirft seit den 1990er Jahren verschiedene Arten von Casino-Spielsoftware, ist aber vor allem für seine farbenfrohen, unterhaltsamen und spannenden Slots-Spiele bekannt. Zu den bekanntesten Slots von NetEnt gehören StarBurst, Shangri La Cluster Pays, Gonzo’s Quest und Spark.

Warum sind die Slots von NetEnt bei den Spielern so beliebt?

Die Slots von NetEnt gehören zu den beliebtesten Casinospielen überhaupt, und das Unternehmen gibt fast jeden Monat neue Spiele heraus. Einige der Hauptgründe, warum Spieler ihre Spiele genießen, sind das fesselnde Spiel und die farbenfrohen Grafiken.

Sie finden NetEnt-Slots in den meisten Online-Kasinos, und kostenlose Spiele auf ihrem beliebten StarBust-Slot sind auf einer Reihe von Online-Kasino-Websites häufig als Teil des Willkommenspakets zu finden. Diese Slotmaschine hat auch ein sehr niedriges Mindesteinsatzlimit, was bedeutet, dass Sie nicht mit einem hohen Risiko spielen müssen. Versuchen Sie, ein Casino zu finden, das ein niedriges Einzahlungslimit anbietet, £1 ist das niedrigste und dann können Sie viele Drehungen mit einem sehr kleinen Geldbetrag spielen.

Eine Sache, die NetEnt Slotmaschinen von anderen Slotmaschinen-Designern abhebt, ist, dass sie mit Blick auf die Spieler entwickelt wurden. Und sie bieten die Art von unterhaltsamen Spielautomaten, die die Spieler genießen. Die Slotmaschinen von NetEnt sind innovativ und einfach zu bedienen und einige verfügen sogar über Soundtracks, die nach den Wünschen der Spieler angepasst werden können.

Ein weiterer Grund dafür, dass NetEnt-Slot-Spiele bei den Spielern an erster Stelle stehen, ist, dass sie auf einer Reihe von Plattformen gespielt werden können. Wenn Sie also lieber auf mobilen Slots spielen, werden Sie feststellen, dass NetEnt-Spiele auf mobilen Geräten die gleiche hervorragende Qualität bieten wie auf Desktop-Geräten.

Die Spiele zeichnen sich durch magische Animationen, tanzende Charaktere und Szenen, die sich auf Rollen abspielen, aus, um den Spielern ein fesselndes, fesselndes Spielerlebnis zu bieten.

NetEnt-Jackpot-Spiele

Wir empfehlen allen nachdrücklich, die Rezensionen zu lesen, die wir von den besten von netent entwickelten Jackpot-Spielen haben.

  • Mega-Vermögen
  • Halle der Götter
  • Superglücksfrosch
  • Arabische Nächte
  • Kosmisches Glück

Starburst

Wie bereits erwähnt, ist Starburst ein beliebter Casinospielautomat und wird sehr oft in Casino-Willkommensbonus Angeboten als kostenloses Spielautomatenangebot angeboten. Das Spiel hat fünf Walzen und es gibt zehn Gewinnlinien. Starburst ist ein Spielautomat im Arcade-Stil und das Ziel besteht darin, Starburst Wilds auf den mittleren Walzen zu treffen, da diese die Bonusfunktion auslösen und sich auf der Walze, auf der sie erscheinen, ausdehnen. Wenn dies geschieht, fangen alle verbleibenden Walzen an, sich zu drehen, und dies wird jedes Mal neu ausgelöst, wenn während des Spiels neue „Starburst Wilds“ erscheinen, so dass es einfach ist, Bonus-Spins eine ganze Weile lang zu halten.

Starburst ist ein schnelles Spiel und hat ein fesselndes Design und einen großartigen Soundtrack, so dass die Spieler sich nicht aufhalten und einfach immer wieder zu diesem beliebten Spielautomaten zurückkehren können.

Gonzos Quest

Gonzos Quest ist eine völlig andere Art von Spielautomaten und spricht Spieler an, die Spaß an Abenteuerspielen und dem Nervenkitzel des Bonusspiels haben. Der Spielautomat zeigt eine hässliche, kleine Gonzo-Figur, die an der Seite des Bildschirms dargestellt wird und während des Spiels verschiedene Aktionen ausführt. Zu den Bonusfunktionen gehören Lawinenrollen und der Freifallbonus, wenn die Spieler sich auf den Weg in die Stadt des Goldes machen, um ihre verlorenen Schätze zu finden.

Erzengel: Errettung

Dies ist ein fantastischer Spielautomat für mobile Spieler und verfügt über sechs Walzen und 100 Gewinnlinien. Der Spielautomat hat eine Geschichte von Gut gegen Böse und verfügt über Freirunden und wilde Bonusfunktionen, um die Spieler während des gesamten Spiels in Atem zu halten. Die Spielsymbole mit den höchsten Auszahlungen sind die Engel und Dämonen, und eifrige Spielautomatenspieler werden feststellen, dass es sich um ein schnelles Spiel handelt, das dem Spieler viele Möglichkeiten bietet, sich am Kampf zwischen Gut und Böse zu beteiligen.

Jumanji Casino Spielautomat

Dies ist einer der meistverkauften Filme aller Zeiten, sowohl der alte Filmklassiker als auch der neue Film mit The Rock als Hauptfigur. Netent schaffte es, die Rechte dafür zu bekommen und schuf einen fantastischen Spielautomaten, der schnell zu einem der meistgespielten Spielautomaten bei Netent wurde. Wir empfehlen wirklich allen unseren Spielern, Jumanji slotmachine auszuprobieren.

Zusammenfassung

Wir sind immer auf der Suche nach NetEnt-Slots-Freeplay in Online-Casinos, weil wir diese Spiele für eine fantastische Spielauswahl halten. Uns gefällt die Tatsache, dass Slots-Spieler die gleiche gestochen scharfe Grafik und den gleichen Sound genießen können, egal ob sie auf mobilen Geräten, Tablets oder Laptops spielen, und wir finden auch, dass die Slots dieses Anbieters einen hohen Spielwert bieten. Wenn Sie mehr über die beliebtesten Slots-Anbieter und Spiele erfahren möchten, dann schauen Sie sich noch heute unsere anderen Rezensionen an.

SoftBank erwartet einen Verlust von 12,5 Milliarden Dollar

SoftBank Group Corp (SFTBY), die Muttergesellschaft der Fortress Investment Group, wird einem Bloomberg-Bericht vom 13. April zufolge voraussichtlich 12,5 Milliarden Dollar für das im März endende Geschäftsjahr verlieren.

Immediate Edge, Verluste in Höhe von 24 Milliarden Dollar. Es scheint, dass der Vision Fund der Hauptverantwortliche für den erwarteten Verlust ist. Die SoftBank-Gruppe gab bekannt, dass sie 24 Milliarden Dollar verlieren werde, was auf ihre unglückliche Investition in WeWork zurückzuführen sei.

bitcoin dollar

Fintech Ualá erhielt Investitionen in Millionenhöhe mit Beiträgen von Tencent und SoftBank

Positiv zu vermerken ist, dass das Unternehmen eine Beteiligung an Slack (WORK) hält, dem es aufgrund der Verlagerung auf Telearbeit mitten im COVID-19 gut geht.

Die unzeitgemäße Investition in Bitcoin. Sohn, CEO und Gründer der SoftBank Group, ist ein koreanisch-japanischer Unternehmer und der zweitreichste Mann Japans, bekannt für eine frühe Investition von 20 Millionen Dollar in den chinesischen Riesen Alibaba. Er hat ein Multimilliarden-Dollar-Konglomerat aufgebaut, zu dem die SoftBank Corp, der Vision Fund und die Fortress Investment Group gehören.

Son hat Berichten zufolge 130 Millionen Dollar bei einer Fehlinvestition in Bitcoin (BTC) verloren. Son erwarb Bitcoins anscheinend 2017, zu einer Zeit, als Bitcoin um seine historischen Höchststände schwebte.

WSJ: Japanischer Milliardär und SoftBank-Gründer verlor 130 Millionen Dollar an Bitcoin-Investitionen
Der Milliardär und Bitcoin-Unterstützer Mike Novogratz leitete die Fortress Investment Group über ein Jahrzehnt lang. Das Unternehmen hat versucht, die Ansprüche von Bitcoin von Mt. Es ist unklar, ob sich der finanzielle Verlust der Muttergesellschaft auf die Fortress Investment Group auswirken wird.

Bitcoin im Wert von 1 Milliarde Dollar wurde für weniger als eine Tasse Kaffee bewegt

Bitcointransfer billiger als eine Tasse Kaffee

Die längste Zeit wurde Bitcoin von Mainstream-Ökonomen, Investoren und anderen als nutzlos betrachtet. Der Chefökonom von LendingTree, Tendayi Kapfidze, sagte in einem Interview mit Yahoo Finance, er halte Bitcoin für ein „Pyramidensystem“ und zitierte seine Meinung, dass man „Geld [mit BTC] nur auf der Grundlage von Menschen verdienen kann, die nach einem eintreten“.

Vor kurzem wurde jedoch eine Transaktion auf der weltweit führenden Blockchain bearbeitet, die scheinbar beweist, dass die Kryptowährung einen realen Wert hat.

$1 Milliarde in Bitcoin gesandt für… $0,70

Wie der Twitter-Benutzer „Krisma“ zuerst feststellte, hat eine Bitcoin-Adresse kürzlich 146.500 Bitcoin in einer einzigen Transaktion bewegt, was einem Wert von etwa 1 Milliarde Dollar entspricht.

Besonders bemerkenswert an dieser Transaktion von Bitcoins ist, dass sie nur Minuten dauerte und den Transaktionsteilnehmer 0,0001 BTC kostete, was zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels etwa 0,70 Dollar entspricht.

Per Paolo Ardoino, CTO der Krypto-Tauschbörse Bitfinex, war dies eine Transaktion zwischen der heißen Brieftasche seiner Firma und der kalten Brieftasche, wobei letztere 15.000 BTC in die erstere einzahlte.

Obwohl der Transfer für Bitcoin eher ein regelmäßiges Ereignis ist, wurde er von vielen in der Cryptocurrency-Gemeinschaft als optimistisch eingestuft.

Wie Yassine Elmandjra, der Krypto-Asset-Analyst bei ARK Invest, im Anschluss an eine frühere Bitcoin-Transaktion im Wert von einer Milliarde Dollar auf Twitter schrieb: „[Dies ist] eine schöne Darstellung von Bitcoin als ein vertrauensminderndes globales Abwicklungssystem“.

Yassine Elmandjra
@yassineARK
Eine schöne Darstellung von Bitcoin als ein vertrauensminderndes globales Abwicklungssystem.

1 Milliarde USD zu einer Transaktionsgebühr von 1/17000 % überwiesen.

Bei Gold hätte die Transaktion in der Tat einen Privatjet und viele kundenspezifische Formulare erfordert, und mit dem Fiat Wire System hätte die Transaktion Stunden oder Tage dauern und relativ hohe Kosten verursachen können – etwas weit über 0,70 Dollar, das ist sicher.

Noch nicht bereit als Währung… Noch nicht

Während diese Transaktion die Macht von Bitcoin als Geldform hervorhebt, sind sich die Experten in der Branche nicht allzu sicher, dass die Kryptowährung in ihrer derzeitigen Form bereit ist, eine weltweit akzeptierte Währung zu werden.

In einem im letzten Jahr veröffentlichten Interview wurde Jack Dorsey, CEO von Twitter und Square und einer der prominentesten Bitcoin-Bullen, mit den Worten zitiert, BTC sei nicht „funktional als Währung“, wobei er sich anscheinend auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Basisschicht von sieben Transaktionen pro Sekunde bezog, die im Vergleich zu den (zentralisierten) PayPal-, Visa- und so weiter verblasst. fügte Dorsey hinzu:

„Die Höchst- und Tiefststände sind wie ein Investitionsgut und entsprechen dem Gold. Was wir tun müssen, ist, es als Währung nutzbarer und zugänglicher zu machen, aber so weit ist es noch nicht“, fügte Dorsey hinzu.

Es werden jedoch Schritte unternommen, Bitcoin und andere Kryptowährungen nutzbar zu machen.

Anfang dieses Jahres hat die Krypto-Abteilung des Fintech-Giganten Square, die passenderweise Square Crypto genannt wird, das Lightning Development Kit (LDK) vorgestellt. Im Wesentlichen sollte es die Integration des Lightning Network in bestehende oder aufstrebende Krypto-Währungssoftware viel einfacher machen, als es ist, und sollte daher die Akzeptanz der Skalierungslösung mit reichlich Zeit erhöhen.

Der Bitcoin Cash Halfving Countdown – 50% weniger Blockbelohnung in 4 Tagen

Das Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerk wird sich in vier Tagen halbieren und viele BCH-Befürworter bereiten sich auf den großen Tag vor. Leider hat der Covid-19-Ausbruch die Halbierung überschattet und der Wert von BCH ist seit Ende Februar um rund 30% gesunken.

Bitcoin Cash wird sich in 4 Tagen halbieren – Blockbelohnungen fallen um 50%

BCH-Anhänger bereiten sich auf den großen Halbierungstag vor, zumindest so gut sie können, da der größte Teil der Welt aufgrund des Coronavirus zu Hause feststeckt. Bisher sind rund 87,4% der 21 Millionen verfügbaren Bitcoin Code im Umlauf und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sind es rund 18.366.500 BCH. Alle vier Jahre sieht das BCH-Netzwerk eine Halbierung der Belohnung, da die Systemregeln die Emissionsrate erschweren sollen.

Die Halbierung von Bitcoin Cash findet in vier Tagen am oder um das Passahfest am 8. April statt. In der Regel werden pro Tag etwa 1.800 BCH abgebaut, was der Kette eine Inflationsrate von 3,6% verleiht. Bitcoin-Cash-Miner, die heute einen Block im BCH-Netzwerk finden, erhalten ungefähr 12,5 BCH, aber nach der Halbierung erhalten sie nur 6,25 Münzen.

Der Rückgang der Emissionen des Bitcoin Cash-Netzwerks wird die Inflationsrate auf geschätzte 1,8% pro Jahr ändern. Das mathematische und wahrscheinliche Währungssystem ist ein starker Kontrast zu dem unvorhersehbaren Währungssystem, das die Zentralbanken der Welt bieten. Zentralbanken wie die Federal Reserve behaupten, die Inflationsrate bei 2% zu halten, berichten jedoch von shadowstats.com, dass die reale US-Rate bis zu 10% betragen könnte. Niemand weiß, wie schlecht die Inflationsrate jetzt werden wird, da die Zentralbanken weltweit damit begonnen haben, Billionen in Fiat-Währungen aus dem Nichts zu schaffen.

Bitcoin

Bitcoin-Bargeldpreis am 3. April

Die Systeme der Fed unterscheiden sich grundlegend von der von Satoshi Nakamoto entworfenen Emissionsrate, und die Inflationsrate von 1,8% pro Jahr für BCH wird weiterhin besser werden. Zum Beispiel wird die BCH-Inflationsrate bis Ende 2024 auf rund 1,1% geschätzt und im nächsten Jahr auf 0,9% sinken. Bis Ende 2028 sollen bis dahin rund 20,5 Millionen BCH abgebaut werden, und die Inflationsrate wird voraussichtlich bei etwa 0,5% liegen.

Vier Tage vor der Halbierung werden in der Bitcoin-Cash-Kette etwa 3,63 Exahash pro Sekunde (EH / s) abgebaut. Am Freitag gibt es 10 verschiedene Minenpools in der BCH-Kette. Dies umfasst Vorgänge wie Antpool, Viabtc, Bitcoin.com, Btc.top, P2pool, Huobi, Poolin, Mining-Dutch, Btc.com und Prohashing. Antpool erobert am 3. April mit 32% der gesamten Hash-Rate die meiste Hash-Power, während 6,5% der Hash-Rate von Stealth-Minern abgebaut werden.

Bergleute haben noch ungefähr 8.500 Münzen übrig und bis zur Halbierung sind noch ungefähr 680 Blöcke übrig. Die BCH-Schwierigkeit liegt bei 486.638.039.618, und die Rentabilität des Bergbaus zwischen BTC und BCH war in letzter Zeit weniger volatil. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist es 1,6% rentabler, die BTC-Blockchain abzubauen, und die BTC-Bergleute stehen vor einer Halbierung in 39 Tagen.

Bitcoin Cashs Hashrate am 3. April. Möchten Sie Ihr Bergbaupotential steigern? Minen Sie Bitcoin einfach in der Cloud, ohne Hardware kaufen oder Ihre eigene Hardware in den bestbezahlten Mining-Pool der Welt einbinden zu müssen.

Interessante Zeiten voraus

BCH-Fans sind begeistert von der bevorstehenden Halbierung und eine Reihe von Befürwortern diskutierten das Thema vor zwei Tagen, als noch sechs Tage bis zur Halbierung übrig waren. Der Entwickler von Electron Cash, Calin Culianu (Nilac the Grim), sagte, er hoffe, dass alles gut läuft. „Herr, hilf uns, diese rundum verrückten Zeiten besser zu überstehen, als wir sie betreten haben“, schrieb Culianu. „In der Tat interessante Zeiten“, antwortete Reddit-Benutzer Jackandjill22. Am folgenden Tag twitterte Poolin-Manager Alejandro De La Torre:

Nur noch fünf Tage bis zur Halbierung des Bitcoin-Bargeldes. Dies ist ein zu überwachendes Ereignis, das möglicherweise darauf hinweist, was mit der Halbierung des Bitcoin einhergeht.

Bieter zahlen in der zweiten Phase der MakerDAO-Auktion bis zu 24% weniger für MKR

Da die erste MakerDAO-Schuldenauktion am 23. März zu Ende geht, wurden in beiden Phasen unterbesicherte Dai (DAI) im Wert von insgesamt 4,3 Mio. USD geboten und werden verbrannt.

Aber diejenigen Bieter, die auf die zweite Phase warteten, erzielten die besten Angebote. Einige Gewinner zahlten 24% weniger pro Maker (MKR) -Token als die Höchstbietenden in Phase eins.

Schnäppchen in der zweiten Phase der Auktion

Die Eröffnungsangebote für jedes der insgesamt 86 Lose sollten 250 Maker-Token für feste Gebote von 50.000 Dai erhalten. Nachfolgende Gebote reduzierten hier dann den Betrag der erhaltenen MKR mit einer Mindestreduzierung von 3% des bestehenden Gebots.

Während der ersten Auktion stieg der MKR-Preis von ursprünglich 265 USD auf über 300 USD. Dies führte dazu, dass die automatisierten Auktionator-Bots Gebote für immer geringere Mengen an Maker abgaben.

Dreiunddreißig der 40 in Phase eins veröffentlichten Lose wurden mit Geboten von 188,68 MKR gewonnen, was einem entsprechenden Token-Preis von 265,00 USD entspricht. Die sieben Lose gewannen jedoch mit den höchsten Geboten und wurden zu einem Preis von 289,57 USD verkauft.

Im Gegensatz dazu wurden 50% der 46 in Phase zwei freigegebenen Lose mit Geboten von 220,00 USD pro Maker-Token gewonnen, was einer Ersparnis von 24% gegenüber dem höchsten in Phase 1 gezahlten Preis entspricht.

Weitere 12 Lose wurden mit Geboten in Höhe von 226,60 USD pro Token und weitere sieben mit Geboten von 233,64 USD gewonnen. Zwei der Lose wurden mit frühen niedrigen Geboten von rund 250 USD pro Token gewonnen, und zwei Lose sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hervorragend.

Der MKR-Preis war zu Beginn der zweiten Phase der Auktion wieder auf 265 USD gefallen und ist seitdem weiter auf 245 USD gefallen.

Bitcoin

Weitere einzigartige Bieter in Phase zwei

Wie Cointelegraph berichtete, wurden 33 der 40 in Phase 1 versteigerten Lose von nur drei Bietern gewonnen, was zu Anschuldigungen führte, dass die Maker Foundation an der Auktion selbst teilgenommen hatte.

Die Maker Foundation wies diese Behauptungen zurück und erklärte, sie habe lediglich begrenzte technische Unterstützung angeboten, um einigen Bietern bei der Teilnahme an den Auktionen zu helfen. Es betonte, dass diese Unterstützung „diesen Bietern in keiner Weise informative oder sonstige Vorteile bietet“.

Während in der zweiten Phase der Auktion sicherlich einige Schwergewichtsbieter versucht haben, mehrere Lose zu gewinnen, gab es auch kleinere Bieter. Laut den von Dune Analytics protokollierten Statistiken wurden in Phase zwei 30 einzelne Bieter gezählt, in der ersten Phase waren es 25.

Wer auch immer die Token gewinnt, es hat sich gezeigt, dass der Schuldenauktionsmechanismus wie beabsichtigt funktioniert. Es wurde entwickelt, um Engpässe bei den Sicherheiten für das gesamte Dai zu beheben, die durch das Maker-Protokoll ausgegeben wurden, und hat es geschafft, nach dem jüngsten Absturz des Ether-Marktes (ETH) 4,3 Millionen US-Dollar aufzubringen.

Sogar diejenigen, die am meisten für ihre Maker-Token bezahlt haben, haben immer noch ein Schnäppchen in Bezug auf den längerfristigen Preis. Im Jahr vor dem Absturz, der die Auktion auslöste, wurde MKR zu einem Durchschnittspreis von rund 550 USD gehandelt.

Mainstream-Anlagevehikel, die an Kryptowährungen gebunden sind

Mainstream-Anlagevehikel, die an Kryptowährungen gebunden sind, wachsen exponentiell.

Heutzutage werden Bitcoin und eine Vielzahl anderer digitaler Assets als Fonds und traditionelle Beteiligungen gehandelt. Die Landschaft der Krypto-Investitionsvehikel hat sich erheblich verändert, da institutionelle und private Investoren kein direktes Engagement in Krypto-Währungen benötigen, um in diese Technologie zu investieren.

Bitcoin Revolution erklärt es

Auch gelesen: Gocrypto SLP Token beginnt mit dem Handel an der Bitcoin.com Börse.
Traditionelle Anlageprodukte, die an digitale Assets gebunden sind

Bitcoin gibt es seit mehr als einem Jahrzehnt und das Digital Asset hat die Schaffung von Trusts, börsengehandelten Produkten, Futures mit Barausgleich und Investmentfonds gefördert. Solche Anlageprodukte sind an Kryptowährungen bei Bitcoin Evolution wie BTC gebunden, aber es gibt auch eine Reihe anderer, die Körbe mit Münzen und Einzelwerten wie ETH, BCH und XRP verfolgen. Derivatprodukte ermöglichen es Investoren, kryptobasierte Futures und Optionen zu handeln, die den digitalen Währungsmärkten eine ganz neue Landschaft verleihen. Für Produkte wie diese müssen die Kunden nicht die Kryptowährung halten oder sich Sorgen um die Speicherung machen, da sich das Exposure deutlich von dem der traditionellen Krypto-Spotmärkte unterscheidet.

Mainstream-Anlagevehikel, die an Kryptowährungen gebunden sind, wachsen exponentiell.
Kryptoprodukte, die von Graustufen, CME Group, Erisx, Amun AG, Ledgerx und Wisdomtree verwaltet werden.

Eines der frühesten Anlagevehikel, das an BTC angebunden ist, ist der Bitcoin Investment Trust (OTC:GBTC) von Grayscale, der am 25. September 2013 gegründet wurde. Ursprünglich war GBTC nur für akkreditierte Investoren eine Investition, aber das Produkt erhielt schließlich die FINRA-Zulassung, so dass zugelassene Aktien öffentlich gehandelt werden konnten. Der Trust ist kein Exchange Traded Fund (ETF) per se, aber das Produkt ist ähnlich modelliert. GBTC kann auf dem Freiverkehrsmarkt OTCQX gehandelt werden, und seit der Gründung des Trusts hat Grayscale eine Vielzahl anderer Anlagelösungen für andere Kryptowährungen entwickelt. Derzeit gibt es den Bitcoin Cash Trust, Ethereum Trust, Ethereum Classic Trust, Litecoin Trust, Stellar Lumens Trust, Horizen Trust, Zcash Trust, XRP Trust und den Digital Large Cap Fund.

Mainstream-Anlagevehikel, die an Kryptowährungen gebunden sind, wachsen exponentiell.

Investoren können auch Bitcoin-Börsenfutures kaufen, die von dem global agierenden Unternehmen CME Group angeboten werden. Das Unternehmen gab bekannt, dass es am 31. Oktober 2017 BTC-basierte Futures anbietet, und Investoren können das Derivateprodukt seit Dezember 2017 handeln. Im Wesentlichen werden die BTC-Futures der CME-Gruppe auf Basis des CME CF Bitcoin Reference Rate (BRR) in bar abgerechnet. Der BRR ermöglicht es dem Wechselkurs, sich auf den Tageskurs der in USD gemessenen BTC-Preise zu beziehen. Jede Kontrakteinheit entspricht fünf Bitcoins und mit einer Margin von 35% können Investoren das BTC-Produkt auf CME Globex und CME Clearport handeln.

Investoren, die sich für Krypto-Futures-Produkte interessieren, können auch mit Bakkt handeln, aber die Angebote sind physisch abgewickelte Futures. Zusätzlich wurde Erisx im Juli von der U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC) genehmigt und erhielt eine Lizenz für eine Derivate-Clearing-Organisation (DCO). Ledgerx wurde auch eine Woche zuvor von der CFTC genehmigt, indem es eine DCM-Lizenz (Designated Contract Market) erhielt, damit das Unternehmen neue Derivatprodukte bei Bitcoin Revolution anbieten kann. Weitere Terminkontrakte, die Bitcoin Cash (BCH) verwenden, werden in Kürze an einer CFTC-geregelten Börse im ersten Quartal 2020 verfügbar sein.

News.Bitcoin.com hat gerade berichtet, dass die Amun AG ihren Basisprospekt von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde (SFSA) genehmigen lässt. Amun verwaltet derzeit neun Exchange Traded Products (ETPs), die an der Swiss Bourse gehandelt werden. Das Unternehmen bietet mit dem Amun Bitcoin Suisse ETP (Ticker: ABBA) einen Fonds an, der die Preise für ETH und BTC verfolgt.

WazirX’s CEO spricht Krypto-FUD in Indien an

Indiens WazirX stand kürzlich im Mittelpunkt des Krypto-Scheinwerfers, nachdem Binance, eine in Malta ansässige Krypto-Währungsbörse, sie übernommen hatte.

Viele haben jedoch ihre Besorgnis über die Unsicherheit über die Rechtmäßigkeit von Kryptowährungen in dem Land zum Ausdruck gebracht

Während Indien auf die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs über die Rechtmäßigkeit von Kryptowährungen wartet, taucht FUD um Bitcoin Gemini, die im Land verboten sind, schnell auf. Der Gründer von WazirX, Nischal Shetty, erschien kürzlich in einem Podcast, um die Haltung des Landes zu digitalen Assets zu verdeutlichen.

Zuvor hatte die indische Zentralbank, die Reserve Bank of India[RBI], Banken daran gehindert, Kryptowährungstransaktionen abzuwickeln. Während das Bankenverbot sowie das Verbot der Anhörung von Kryptowährungen noch nicht erfolgt sind, ist im Land die Angst vor dem Besitz von Krypto aufgekommen. Shetty deckte auf, dass trotz des FUD, die Regierung keine positiven oder negativen Aussagen über das Gleiche herausgegeben hat, was sie neutral macht. Um das Problem der Zentralbank anzugehen, fügte Shetty hinzu,

„Ich denke, der einzige Weg, um zu navigieren, war, kein Bankkonto zu haben, den Leuten immer noch zu erlauben, am gesamten Krypto-Ökosystem teilzunehmen, was wir mit dem Peer-to-Peer-Verfahren für den Kauf und Verkauf von Krypto-Währungen gemacht haben.“

„Als indischer Staatsbürger steht es Ihnen frei, Krypto zu halten. Sie sind frei, es zu verkaufen, Sie sind frei, es zu benutzen“, erklärte Shetty und wies darauf hin, dass die Regierung noch nicht mit kryptospezifischen Gesetzen aufwarten kann.

Bitcoin

Die Einrichtung einer solchen Plattform in einem Land mit einer großen Bevölkerung ist für die Branche von Vorteil, was die Akzeptanz betrifft

Shetty verriet auch, dass dies die Idee war, die die Entwicklung von WazirX initiierte. Obwohl Shetty die Ankunft mehrerer Börsen auf dem indischen Markt miterlebte, sagte er, dass er glaubt, dass keiner von ihnen mit der globalen Produktion gleichzusetzen sei.

Während Shetty den indischen Austausch erforschte, erkannte er, dass es ein großes Gefälle in Bezug auf die Benutzererfahrung und die Art und Weise, wie sie ihre Kunden behandelten, gab. Diese Diskrepanz zwischen indischen Börsen und globalen Plattformen habe die Gründung von WazirX vorangetrieben.

Shetty schloss mit einer Aussage,

„Wir haben gesagt, dass das indische Publikum und wenn wir das Potenzial von Krypto sehen, kann Indien eine bedeutende Rolle spielen, was bedeutet, dass man kein minderwertiges Produkt im Land haben kann, wenn man jeden zum Krypto mitnehmen will.“

Brexit schickt Coinbase nach Irland

Coinbase, der größte Krypto-Broker und -Börse, hat angekündigt, dass sie eine E-Geld-Lizenz in Irland erworben haben, um „uns zu ermöglichen, die Reisepässe für unsere Kunden in der EU und im EWR zu sichern“.

Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union

Der geplante Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union hat Coinbase gezwungen, seine EU-bezogenen Bitcoin Circuit Aktivitäten zu verlagern, wobei das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Irland anstelle von Amsterdam oder anderen Finanzplätzen in Europa wählt.

„Europa stellt eine große Chance für Coinbase dar, und die heutige Ankündigung ist ein weiterer positiver Schritt für uns in der Region“, sagte Coinbase vorab:

„Die Genehmigung der Central Bank of Ireland wird es uns nun ermöglichen, unsere irische Geschäftstätigkeit auszuweiten und unseren Kunden in einigen unserer am schnellsten wachsenden Märkte ein besseres Produkt anzubieten.“

Diese Ankündigung erfolgt ebenso wie die britische Regierung auf dem Weg zu einer historischen Woche, die am Samstag ihren Höhepunkt erreicht, wenn eine Million Menschen für den Verbleib in der Union marschieren sollen, während das Parlament über ein mögliches Abkommen und/oder Referendum abstimmt.

Bitcoin

Ergebnis dieser Abstimmungen

Das Ergebnis dieser Abstimmungen kann darüber entscheiden, ob Coinbase tatsächlich umziehen muss, da ein Referendum die Wahl hat, ob es bleiben soll.

Darüber hinaus, wenn der Deal zustande kommt, gäbe es eine zweijährige Übergangszeit, wobei dieser Schritt von Coinbase scheinbar eher in Vorbereitung auf einen No Deal Exit ist, der jetzt unwahrscheinlich aussieht.